+41 32 513 6767 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Donnerstag, 19. März 2020 (10.15 - 12.00 Uhr) hält Hansjörg Riedwyl, CEO der Integrated Scientific Services in Biel und Experte für Business Development, eine Gastvorlesung an der ETH Zürich (Maschinenlaboratorium, Sonneggstrasse 3, Raum ML H 37.1).

Die Vorlesung handelt von Apps und Medical Device Software. Digitale Gesundheitsmassnahmen bieten allen Beteiligten viele neue Möglichkeiten, nicht nur Patienten, sondern auch gesunden Menschen sowie Ärzten. Es ist jedoch zu bedenken, dass digitale Gesundheitsinterventionen gemäss den Medizinproduktevorschriften (MDR) zu Medizinprodukten werden können, und diese Vorschriften ändern sich dramatisch. Daher ist es für Manager und Entwickler von entscheidender Bedeutung, die Grenze zwischen einer "normalen" Softwareanwendung und einer Software Medical Device Software (MDSW) zu kennen.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.