+41 32 513 6767 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer im Bereich Regulatory Affairs arbeitet kennt das Problem: Alle wichtigen Änderungen in dem Bereich im Auge zu behalten ist eine sehr zeitaufwändige und fast unmögliche Angelegenheit. Die ISS hat deshalb in den letzten Jahren ein professionelles RA Wissensmanagement aufgebaut. Dank dem ISS-RA-Wissensmanagement können wir heute sehr effizient zu fast allen regulatorischen Fragestellungen in kurzer Zeit Antworten liefern.

Der ISS RA Essentials Newsletter ist eines der Resultate davon und soll unseren Kunden und Partnern die RA-Arbeit etwas erleichtern.

Unser Wissensmanagement-Team verfolgt laufend die Geschehnisse anhand sorgfältig ausgewählter frei zugänglichen und zahlungspflichtigen Quellen und informiert in losen Abständen zu regulatorischen Themen aus allen Ländern. Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich doch unter folgendem Link für unseren kostenlosen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Gerne stellen wir Ihnen auch einen für Ihre Firma zugeschnittenen Newsletter zusammen, pflegen Ihr Intranet zu RA-Themen oder helfen Ihnen bei spezifischen Fragen rund um Regulatory Affairs punktuell weiter.

„RA Essentials ist ein echt toller, informativer Newsletter – nicht die übliche warme Luft. DANKE und BRAVO.“ - Marcel J. Scacchi, Founder, marcs group AG

„Die RA Essentials sind, kurz und bündig: TOP!!!!“ – Roger Dubach, Head R&D, Ardo medical AG

Abstract der SpineWelding und ISS AG publiziert.

Die ISS AG war dieses Jahr wiederum Teilnehmer am meet the expert implants in Interlaken und hielt mit der Firma SpineWelding AG einen Vortrag zu Erfahrungen im Studienmanagement aus der Sicht eines Herstellers und aus der Sicht der CRO.

Link eCM Journal

Multinationaler MedTech-Konzern setzt unsere RA-Software ein:

Nach einer intensiven Evaluationsphase hat ein weiterer Multinationaler MedTech-Konzern beschlossen, all seine Submissionen künftig via REGULA™ abzuwickeln.

In einer ersten, inzwischen abgeschlossenen Phase wurden die RA-Prozesse der verschiedenen Standorte analysiert und gemeinsame Nenner gesucht und gefunden.

Der Kunde beabsichtigt mit der Einführung von REGULA™ die RA-Prozesse global zu harmonisieren und zu beschleunigen, die interne Information zu verbessern und den Ressourcenaustausch unter Standorten mittels REGULA™ sowie einer Schnittstelle zum DMS zu vereinfachen.

The «i-net Med­tech Af­ter-Work Re­gu­la­to­ry Af­fairs Cir­cle» is based on re­quests from par­ti­ci­pants of last year’s i-net RA Stra­te­gy work­shop. The in­ten­ti­on of the cir­cle is to meet up twice a year to dis­cuss given RA cases and re­la­ted ac­tua­li­ties in an open and con­struc­tive man­ner. The cir­cle is de­di­ca­ted to med­tech re­la­ted RA, we ad­dress the event to peop­le and spe­cia­lists in­vol­ved from the field.

The goal of the RA Cir­cle is to learn from peers, to ex­ch­an­ge in­for­ma­ti­on and ex­pe­ri­en­ces, to dis­cuss chal­len­ges and to re­flect stra­te­gy with experts.

Seats are li­mi­ted, your par­ti­ci­pa­ti­on to the event is on a «first come – first ser­ved» basis. We are loo­king for­ward to mee­ting you.

Pro­gram

17:00     Welcome and Introduction, Fabian Käser, i-net

17:10

 

 

RA insights about clinical assessment given by Dr. Ulrich Hofer, Head of Regulatory Affairs & Sciences, co-founder of ISS
Discussion, hosted by Hansjörg Riedwyl, CEO, ISS AG

18:00   Networking Apéro

 
The par­ti­ci­pa­ti­on is free of char­ge, but you are asked to re­gis­ter your pre­sence until 22.05.2015.

 

Das ISS Team hat zahlreiche Verstärkung erhalten:

Weber Michel MWE small

Dr. Michel Weber

Der Bereich Clinical Trials wird verstärkt und bekommt in der Person von Dr. Michel Weber einen dedizierten Leiter. Als ehemaliger COO von verschiedenen Auftragsforschungsinstituten in der Schweiz und im Ausland sowie als Leiter Clinical Research Operation von Novartis bringt er viel Wissen aus diesem Bereich mit. Hr. Weber wird auch Mitglied der Geschäftsleitung.

 

Item Sandra SIT small

Sandra Item

Frau Sandra Item verstärkt das ISS Team im Bereich Regulatory Affairs und Wissensmanagement.